Der TSV 2000 Rothenburg unterliegt Wolframs-Eschenbach mit 0:3.
Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt. Der TSV 2000 verpasste in Halbzeit eins in Führung zu gehen und vergab reihenweise gute Chancen. Die Gäste waren hingegen eiskalt und erzielten durch Basti Weiß das 1:0. Im zweiten Abschnitt versuchten die Hausherren nochmal das Spiel zu drehen, aber es gelang einfach zu wenig.

Bastian Weiß und Daniel Schuster stellten den Endstand her.

0:1 Weiß (42.)
0:2 Weiß (83.)
0:3 Schuster (85.)

TSV 2000:
Kohler - Pehl, Jursa, Jüttner, Wasilewski L. - Djeddi (Treiber), Hofacker (Calik), Lederer, Roid - Wasilewski S. (Hoffmann), Kern