TSV I zu Gast in Bad Windsheim Am Samstag tritt die Erste des TSV 2000 Rothenburg beim FSV Bad Windsheim an. Die Gastgeber hatten vor der Saison einen enormen Aderlass zu verkraften und verloren einen Großteil ihrer Leistungsträger. Das dies nicht leicht zu kompensieren ist, war klar und die sportlichen Ziele wurden daher auf den Klassenerhalt beschränkt. Derzeit steht der FSV mit 4 Punkten auf dem 10. Platz und benötigt dringend einen Dreier, um die Verfolger auf Abstand zu halten.

Der TSV ist nach der unglücklichen Niederlage vom letzten Wochenende ebenfalls zum Siegen verpflichtet. Die Konkurrenz um die Spitzenplätze hat ihre Aufgaben nämlich souverän erfüllt und man steht nun bereits 3 Punkte hinter dem Tabellenführer aus Schalkhausen. Es muss also dringend ein Auswärtssieg her und man wird in Bestbesetzung nach Windsheim reisen, um das Ziel zu erreichen. Anstoß ist um 16:00 Uhr auf dem Sportgelände in Bad Windsheim. Ebenfalls am Samstag tritt der TSV II beim TSV Bechhofen II an. Das Spiel beginnt um 15 Uhr.