Vorbereitungsstart:
Am vergangenen Mittwoch starteten die Herren des TSV 2000 Rothenburg in die Vorbereitung auf die neue Saison. Die Coaches, Pfeuffer und Bruder, konnten sich trotz einer Vielzahl an Ausfällen über 23 Spieler zum Vorbereitungsauftakt freuen und man gab bereits in der ersten Einheit direkt Vollgas. Die Jungs gingen wie erwartet hochmotiviert in die Vorbereitung und man quälte sich mit einem Lächeln im Gesicht durch das Auftakttraining.

 

Rückblick/Ausblick:
Nachdem die 1. Mannschaft in der vergangenen Saison nur knapp in der Relegation scheiterte, war die Enttäuschung natürlich erstmal groß. Doch bereits nach kurzer Zeit überwog der Stolz auf die gezeigten Leistungen und man zeigte sich sehr zufrieden mit dem 2. Tabellenplatz.
Die Truppe hat nun eine Erfahrung mehr und ist mit ihrer Entwicklung noch lange nicht am Ende.
Dementsprechend setzte man sich für die neue Saison den Aufstieg als klares Saisonziel.
Das Team ist reif und der Wille ist ungebrochen. Man wird daher selbstbewusst, aber auch mit dem nötigen Bewusstsein in die neue Saison gehen, dass noch eine Schippe mehr nötig ist, um am Ende den Schritt nach oben zu gehen.

Kader:
Leider musste der TSV nach der letzten Saison einige Abgänge verzeichnen. Folgende Spieler haben den Verein zur neuen Saison verlassen:
Flo Schwarz (FC Creglingen)
Mert Cagli (FSV Bad Windsheim)
Burak Ince (FSV Bad Windsheim)
Christian Settler (SC Adelshofen)
David Spoljaric (Kroatien)
Philipp Krull (SG Wind)
Philipp Wittmann (TW-Trainer SpVgg Ansbach)

Der TSV dankt allen Spielern für ihr Engagement und die erbrachten Leistungen für den Verein.
Wir wünschen euch viel Erfolg, eine verletzungsfreie Zeit und vor allem viel Spaß bei euren neuen Vereinen.

Leider muss man bis auf weiteres auch auf Simon Kayczyk (privat), Moritz Höher (Aufbau nach Kreuzbandriss) und Atilla Tufan (Knie-OP) verzichten.
Hoffentlich sind alle bis zur Rückrunde wieder dabei und können das Team im Endspurt wieder unterstützen.

Die Trainer und das Team dürfen sich trotz einiger Ausfälle und Abgänge aber auch über viele talentierte Neuzugänge freuen, die sowohl die Erste als auch die Zweite verstärken werden.
Besonders erfreulich ist, dass die Neuzugänge für die neue Saison alle aus der eigenen Talentschmiede stammen und man erneut teils hochkarätige Spieler ausbildete und im Anschluss auch halten konnte.
Die folgenden Jungspunde werden künftig die Herrenmannschaften verstärken:
Mohamed Sylla
Adama Joof
Mohamad Alkhalily
Niko Kurz
Daniel Mai
Leon Wörtmann
Peter Rau
Patrick Mizera
Philipp Langen

Das Team heißt euch herzlich willkommen und freut sich, euch in den eigenen Reihen begrüßen zu dürfen.Zeigt was ihr könnt und findet euren Platz im Team.
Die Unterstützung ist euch gesichert

Neben den Neuzugängen aus der eigenen Jugend, darf man sich nach längerer Abstinenz wieder auf TSV-Routinier Bugi Jursa freuen, der es nochmal wissen will und neben seinen Fähigkeiten auch viel Erfahrung mit ins Team bringen wird. Herzlich willkommen zurück, Bugi!