Am kommenden Sonntag ist die Erste des TSV 2000 Rothenburg zu Gast beim FC Wiedersbach-Neunkirchen.Die Gastgeber belegen derzeit den letzten Tabellenplatz mit mageren 4 Punkten.
Für den TSV jedoch keinesfalls ein Grund den relativ unbekannten Gegner zu unterschätzen, da alle bisher eingeholten Informationen auf deutlich mehr Qualität hindeuten, als die Tabellensituation vermuten lässt.


Auf des TSV-Seite will man natürlich nach den zwei vergangenen Siegen direkt nachlegen, um den Anschluss an den Tabellenführer zu halten und den Relegationsplatz weiter zu sichern.
Kadertechnisch sieht es derzeit wieder sehr gut aus und man wird aller Voraussicht nach aus den Vollen schöpfen können.

Das Team hofft erneut auf zahlreiche Unterstützung durch die Anhänger des TSV.
Anstoß ist um 15:00 Uhr in Leutershausen.

Die Zweite Mannschaft tritt am Sonntag um 15 Uhr beim SC Adelshofen an.