7. Spieltag E2 (U11-2) - 28.10.2017

Auch das letzte Heimspiel der Hinrunde verlor die SG aus Rothenburg und Gebsattel am vergangenen Samstag gegen die SG Wiedersbach/Leuterhausen.


Mit zuviel Respekt vor dem Tabellenführer überließ man fast die komplette Spielgestaltung den Gästen. Die Abwehr klärte einige Male mit Müh und Not im letzten Moment. Glücklicherweise lag man zur Halbzeit nur mit zwei Toren zurück.
In Halbzeit zwei traute sich die Heimelf doch etwas mehr zu. Die dadurch entstandenen größeren Freiräume nutze Wiedersbach/Leutershausen aber jetzt wesentlich effektiver aus. Schnell lag man mit 0:5 zurück. Die Gäste schalteten danach zwei Gänge runter. Das eröffnete den SGler doch ein paar Torchancen. In dieser Phase gelang der Ehrentreffer. Der letzte Angriff des Spiels gehörte dem Gast, den dieser zum 1:6 Endstand vollendete.

Der Gegner spielte nicht unfair, aber mit teils heftigem Körpereinsatz, den einige SG Spieler zu spüren bekamen. Sie mussten mit Blessuren teilweise mehrmals oder endgültig ausgewechselt werden. Das trug natürlich nicht zu einem erfolgreicheren Spiel bei. 

Letztlich völlig verdient verlor man auch in der Höhe gegen den Herbstmeister in dieser Gruppe.
Auch wenn alle drei Heimspiele verloren wurden, konnte unsere SG die Hinrunde erfolgreich auf Platz 5 (von 8) und 10 Punkten abschließen.
Die Auswärtsbilanz von drei Siegen und einem Unentschieden kann sich jedenfalls sehen lassen. In der Rückrunde wird man sicherlich versuchen die Heimbilanz aufzupolieren.

Es spielten: Tim Matic , Mateo Marincic, Cedric Freund, Kevin Küchemann, Tim Matic,
Tom Schuster, Max Kurzhals, Kevin Özdil, Constantin Ebert, Marcel Erdmann, Nick Burger