alle spiele web

weihnachtsgruss

Am Samstag trug die SG Rothenburg/ Gebsattel ihr Auswärtspiel bei der SG Mosbach/Breitenau/Insingen in Mosbach aus.
Bei perfekten Platzverhältnissen entwickelte sich von Anfang an ein Schlagabtausch,


wobei Vorteile in ersten zehn Minuten beim Gastgeber zu sehen waren.
In der 11.Minute erhielt man urplötzlich einen Strafstoß zugesprochen. Der Heimkeeper konnte den von Mateo Marincic getretenen Neunmeter leider parieren. Dies war aber kein Nachteil. Die SG R/G attackierte jetzt noch früher und zwang den Gegner auf dem feuchten Rasen zu Abspielfehlern. Arda Ünal und Tom Schuster nutzen dies und spielten mit sicherem Passspiel zum freien Max Kurzhals. Dieser erzielte von Halblinks auf Höhe des Strafraums den sehenswerten Führungstreffer ins lange Eck. Eine halbe Minute später wurde zur Halbzeit gepfiffen.
Die Anfangsphase der zweiten Hälfte bestimmte die Heimelf. Die Passivität rächte sich in der 32.Minute. Der ansonsten perfekt agierende Abwehrchef Georg Bürgy kam bei einer Rettungaktion zu spät und streckte den Stürmer nieder. Den anschließenden Strafstoß verwandelte die SG Mosbach sicher. Jetzt warf die Heimelf alles nach Vorne. Torhüter Tim Matic war es oft zu Verdanken, dass die vielen Fernschüsse nicht als Gegentor gewertet mussten. Dagegen  ergaben sich durch das offensive Spiel der Gastgeber beste Möglichkeiten zum Kontern. Aber, wie schon in der Vorwoche, konnten Diese nicht genutzt werden. In der 43. Minute konnte Mateo Marincic aber dann doch  einen schön herausgespielten Konter zur 1:2 Führung abschließen. Drei Minuten später derselbe Spielzug nochmal, nur dass diesmal Cedric Freund erfolgreich war. Die letzten Minuten beschränkte man sich leider nur noch aufs Verteidigen bzw. in der Gewissheit des sicheren Sieges stellte man die Abwehrarbeit z.T. komplett ein. Der Gegner konnte dies zum Glück nur noch beim letzten Angriff ausnutzen und erzielte noch den 2:3 Anschlusstreffer.
Der gegnerische, sehr objektiv pfeiffende Schiedsrichter trug zu einem fairen spannenden Spiel bei. Mit der Art und Weise wie dieser Sieg herausgespielt wurde, geht das Ergebnis absolut in Ordnung.

Es spielten: Tim Matic, Konrad Lorek, Fabian Grimm, Georg Bürgy, Ayden Ladiges, Tom Schuster, Mateo Marincic, Arda Ünal, Levin Özdil, Cedric Freund,   Max Kurzhals

Keine freie Registrierung möglich

BFV

ROnAir tv sw 80x80

rgh

Besucherzähler

Heute 36

Gestern 31

Woche 36

Monat 521

Insgesamt 27238

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Bewölkt

0°C

Rothenburg ob der Tauber

Bewölkt

Feuchtigkeit: 83%

Wind: 11.27 km/h

  • 18 Dez 2017

    Schneeschauer 0°C -1°C

  • 19 Dez 2017

    Bewölkt 0°C -1°C

Nächsten Termine

Mittwoch, 27. Dezember 2017
16.00
27. Meistertrunkhumpenturnier
Donnerstag, 28. Dezember 2017
17.00
2. SHW Cup TSV 2000 Rothenburg
Freitag, 29. Dezember 2017
16.00
NJT U19-Jugend
Samstag, 30. Dezember 2017
09.30
NJT U11-1-Jugend
Samstag, 30. Dezember 2017
15.00
NJT U17-Jugend
Sonntag, 31. Dezember 2017
10.00
NJT U7-Jugend

Letzten Einträge Gästebuch

TuS Feuchtwangen U13
U13-Turniersieger bedankt sich!
Die U13 des TUS Feuchtwangen bedankt sich bei der SpVgg Ansbach für die Blumen, zollt dem Rothenburger Veranstalter für sein gut organisiertes Jugendturnier und TSV-U13-Trainer Marcus Göller für das zusammengestellte Teilnehmerfeld ein großes Lob und freut sich mit den Jahrgängen 04/05 im kommenden Jahr in Rothenburg als Titelverteidiger wieder antreten zu dürfen. Die U13 des TuS Feuchtwan...
Spvgg Ansbach
Spvgg Ansbach U13
Vielen Dank für die Einladung zu eurem Turnier und Gratulation an den Turniersieger TUS Feuchtwangen. Es war wie jedes Jahr ein tolles Turnier - kompliment an die Veranstalter. Die Spvgg Ansbach wünscht auf diesem Weg allen einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein erfolgreiches 2016
Jannis
Good job!
Hi Markus! Super Sache , dass die HP pünktlich zur Weihnachtszeit und unserer Turnierserie wieder online ist! GEFÄLLT MIR SEHR! :-) NUR DER TSV!
Zum Seitenanfang